Großer Waller aus dem Rhein bei Bad Honnef

Infos und Tipps rund ums Angeln auf Wels, Waller
Benutzeravatar
Don Felice
Brassenstipper
Brassenstipper
Beiträge: 43
Registriert: 24. April 2014 16:00
Wohnort: Köln

Großer Waller aus dem Rhein bei Bad Honnef

Beitragvon Don Felice » 25. Juni 2014 08:58

Da wurde ganz in der Nähe ein ziemlicher Riese aus dem Rhein gezogen...werde wohl bald auch mal mit der Wallerrute losziehen :)

http://www.express.de/bonn/204-cm-gross ... 93824.html

Disable adblock

An dieser Stelle erscheint normalerweise eine Werbeanzeige
Wenn dieser Text sichtbar ist, wird die Anzeige evtl. geblockt.
Wir wuenschen Ihnen viel Spass beim Lesen im Forum.


Benutzeravatar
Leszek
Admin
Admin
Beiträge: 568
Registriert: 11. April 2013 18:32
Wohnort: Hessen / D-65462 Ginsheim-Gustavsburg
Kontaktdaten:

Re: Großer Waller aus dem Rhein bei Bad Honnef

Beitragvon Leszek » 26. Juni 2014 15:33

Schöner Waller :thumbup: ... aber ich wundere mich gerade wieso ein 204cm Rhein-Waller als so ein besonderer fang beschrieben wird

- Bei uns im Ginsheimer Altrhein und im Bleiaubach werden mehrfach im Jahr solche Waller und sogar noch größere gefangen! Habe alleine dieses Jahr schon von 4 Stück erzählt bekommen und die Fangfotos mit Metermaß daneben gesehen ;)
http://www.rhein-angeln.de
Das Infoportal für Rheinangler wird 10 Jahre alt - seit 2007 weit über 8 Mio. Besucher! :thumbup:
Ich freue mich auf spannende Diskussionen mit euch, sowie auf eure Tipps und Fangbilder => postet bis die Tasten glühen! ;)

Benutzeravatar
Don Felice
Brassenstipper
Brassenstipper
Beiträge: 43
Registriert: 24. April 2014 16:00
Wohnort: Köln

Re: Großer Waller aus dem Rhein bei Bad Honnef

Beitragvon Don Felice » 27. Juni 2014 09:24

Die Kölner bzw. die Lokalzeitungen brauchen halt immer ne Extrawurst ;-)

2,04 m ist tatsächlich nicht übermäßig. Obwohl ich auch weiß, dass die wirklich großen Rheinwaller alle erst ab Mainz und südlich gefangen wurden. Vielleicht ist das für NRW ne große Hausnummer?

Sascha
Petrijünger
Petrijünger
Beiträge: 5
Registriert: 20. August 2015 22:07
Wohnort: Mainspitze

Re: Großer Waller aus dem Rhein bei Bad Honnef

Beitragvon Sascha » 22. August 2015 11:54

Leszek, Du meinst also, bei uns am Ginsheimer Altrein macht ein Wels Ansitz Sinn?
Für Aal seh ich das genauso, aber für Wels hätt ich eher auf die Buhnen getippt.

Wenn es so ist, dann ist der Altrhein bald wieder fällig ;-)
Fischers Fritze fischt frische Fische......
Auch Grundeln haben ein Recht auf Verwertung......

Disable adblock

An dieser Stelle erscheint normalerweise eine Werbeanzeige
Wenn dieser Text sichtbar ist, wird die Anzeige evtl. geblockt.
Wir wuenschen Ihnen viel Spass beim Lesen im Forum.


Benutzeravatar
Leszek
Admin
Admin
Beiträge: 568
Registriert: 11. April 2013 18:32
Wohnort: Hessen / D-65462 Ginsheim-Gustavsburg
Kontaktdaten:

Re: Großer Waller aus dem Rhein bei Bad Honnef

Beitragvon Leszek » 22. August 2015 15:16

Ja klar, auf jeden Fall!! Bin zwar kein Profi-Welsangler, aber ich kenne hier einige Angler die diesen Rheinabschnitt gezielt mit Booten nach Welsen abfischen und sehr gut fangen. Ich komnte im letzten oder vorletzten Jahr beobachten wie ein Bootsangler in Höhe der Altrheinfähre (da gibts so ne Bucht) einen 2m Wels gedrillt hat...als ran ans Wasser, im Altrhein geht was ;)
http://www.rhein-angeln.de
Das Infoportal für Rheinangler wird 10 Jahre alt - seit 2007 weit über 8 Mio. Besucher! :thumbup:
Ich freue mich auf spannende Diskussionen mit euch, sowie auf eure Tipps und Fangbilder => postet bis die Tasten glühen! ;)

Disable adblock

An dieser Stelle erscheint normalerweise eine Werbeanzeige
Wenn dieser Text sichtbar ist, wird die Anzeige evtl. geblockt.
Wir wuenschen Ihnen viel Spass beim Lesen im Forum.



Zurück zu „Wels, Waller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

 

cron