Tackle zum Spinnfischen

Wie sind eure Erfahrungen? Mit welchem Köder fängt man am Besten am Rhein?
ACFISHMEN
Brassenstipper
Brassenstipper
Beiträge: 27
Registriert: 29. Oktober 2015 09:45

Tackle zum Spinnfischen

Beitragvon ACFISHMEN » 10. Mai 2016 17:46

Moin moin Jungs und Mädels ;)

Wollte mal so in die Runde fragen was ihr für Tackle zum Spinnfischen besitzt und was ihr so für Erfahrungen damit habt,was Drillverhalten, Wurfeigenschaften usw. angeht.?

Freue mich auf eure Antworten. :wave:

Petri Heil

Disable adblock

An dieser Stelle erscheint normalerweise eine Werbeanzeige
Wenn dieser Text sichtbar ist, wird die Anzeige evtl. geblockt.
Wir wuenschen Ihnen viel Spass beim Lesen im Forum.


Benutzeravatar
McZander
Rapfenkiller
Rapfenkiller
Beiträge: 96
Registriert: 12. Mai 2015 07:12
Wohnort: NRW/Huenxe
Kontaktdaten:

Re: Tackle zum Spinnfischen

Beitragvon McZander » 12. Mai 2016 14:28

Also Hauptrute für die Ufer Touren an Rhein und co:

Savage Gear Bushwhacker xlnt² 30-80gr WG Rute
Shimano Rarenium 4000 fb Rolle ( Heute nachträglich zum bday erhalten ) Rolle :clap: :D
Daiwa 8Braid 0.16 geflecht

Meine Standard Köder kennste ja glaube ich noch/schon

Ausweichrute wenn weniger Strömung ist oder um mim Spinner/Blinker/Wobbler zu arbeiten:

Abu Garcia Vendetta Spin 15-40gr WG Rute
Spro Zalt Arc Rolle
gleiches geflecht
Lieber aufrecht sterben als kriechend zu leben,...

ACFISHMEN
Brassenstipper
Brassenstipper
Beiträge: 27
Registriert: 29. Oktober 2015 09:45

Re: Tackle zum Spinnfischen

Beitragvon ACFISHMEN » 12. Mai 2016 16:41

Als Hauptrute habe ich für die neue Saison:

Quantum Zanderkant 2.65m 15-90g Wurfgewicht
Rolle Shimano Aernos 3000 FSB
Schnur Power Pro 0.15mm

Als Zweit rute besitze ich die DAM Yagi Spin in 2.74m und 14-42g Wurfgewicht

Gruß Benny

Benutzeravatar
Bernie
Rapfenkiller
Rapfenkiller
Beiträge: 74
Registriert: 21. April 2015 17:36
Wohnort: nähe Neustadt Weinstrasse

Re: Tackle zum Spinnfischen

Beitragvon Bernie » 15. Mai 2016 21:14

Ufer Haupt: Savagear MP Pro Logic 300 20-60g hierzu eine SPRO Passion 7000 Rolle
Ufer : Savagear Parabellum Spin 279 10-34g hierauf eine Okuma Espina EI-20
Ufer : Spin oder Drop Shot : Berkley Skeletor Seriel ONE 11 10-30g heirauf eine Okuma Espina EI-30
Boot: Balzer IM 12 Alegra Lure Special 28 196 7-28g auch hierauf eine Okuma EI-30
Sbiro: SproPowerShade spezial360 mit eine Quantum Trance RD830
Tremarella: Diabolo VI 375 1-6g mit einer Okuma V System V15

:oops: hat sich einiges angesammelt. Glaube das dürfte es an Ruten gewesen sein ausser halt die Meeres Jig, Spin und Pilk Ruten...

Angele an sich fast auf allen Spin/Jig Ruten die 14er geflochtene Red Royal von Giga Fish und bin damit zufrieden ... https://www.gigafish.de/geflochtene-angelschnur/powerline-red-stark-und-rot/22/powerline-red-royal-angelschnur?number=PL014R&c=41

Hecht Gummis oder Spinner Baits
Barsch Gummis (Carolina Rig)
Zander Wobbler
Rapfen Wobbler

Angele am liebsten mit den Savagear Ruten da spürt man jeden Zupfer. Der Anhieb zieht voll durch und sitzt
Bild

Disable adblock

An dieser Stelle erscheint normalerweise eine Werbeanzeige
Wenn dieser Text sichtbar ist, wird die Anzeige evtl. geblockt.
Wir wuenschen Ihnen viel Spass beim Lesen im Forum.


Benutzeravatar
McZander
Rapfenkiller
Rapfenkiller
Beiträge: 96
Registriert: 12. Mai 2015 07:12
Wohnort: NRW/Huenxe
Kontaktdaten:

Re: Tackle zum Spinnfischen

Beitragvon McZander » 23. Mai 2016 10:41

ne 7000er Rollen zum Spinnfischen und dann noch 3m lange Rute? Alter verwalter, du musst ja Unter-Oberarme und Schultermuskeln besitzen! :wtf:

Ich finde ne 4000er ist schon hart an der Grenze, kommt auf die Kombi mit der Rute an und wie diese ausgeglichen sind, Respekt!
Lieber aufrecht sterben als kriechend zu leben,...

Benutzeravatar
Bernie
Rapfenkiller
Rapfenkiller
Beiträge: 74
Registriert: 21. April 2015 17:36
Wohnort: nähe Neustadt Weinstrasse

Re: Tackle zum Spinnfischen

Beitragvon Bernie » 26. Mai 2016 23:02

komme an sich recht gut mit der Rolle zurecht, ist nicht die schwerste, von daher ist sie für mich ganz OK... :thumbup:
Bei den Okuma Rollen habe ich auch wegen des Gewichts auf kleinere zurückgegriffen... :angel:
Bild

Benutzeravatar
saessel91
Petrijünger
Petrijünger
Beiträge: 12
Registriert: 18. August 2017 14:08

Re: Tackle zum Spinnfischen

Beitragvon saessel91 » 9. Oktober 2017 07:55

Die Tackle können ziemlich unterschiedlich sein.
Da ich gerne mit mittelgroßen Wobblern fische habe ich die Daiwa Spinnrute (diese hier)
Hauptsächlich fange ich damit Barsche. Das Twitchen mit der Rute ist grandios.
Als Angelrolle habe ich eine 3000er Multi
Bei der Schnur schwanke ich immer wieder, aber nehme eine 0,18er Mono
Als Vorfach habe ich eine 0,22er Fluorocarbon
Ansonsten sind noch Haken, Köder und was man noch so braucht im Gepäck :)

Disable adblock

An dieser Stelle erscheint normalerweise eine Werbeanzeige
Wenn dieser Text sichtbar ist, wird die Anzeige evtl. geblockt.
Wir wuenschen Ihnen viel Spass beim Lesen im Forum.



Zurück zu „Köder und Angelmethoden?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

 

cron